Philips AVENT SCD580/00 Babyphone

Das Philips AVENT SCD580/00 Babyphone wurde von der Zeitschrift ETM Testmagazin im Heft 1/2014 mit 93,5 Prozent und dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet. Getestet wurden 22 Babyphones auf Verarbeitung, Dokumentation, Überwachungs- und Zusatzfunktionen, Handhabung und Leistung. Besonders die zahlreichen Zusatzfunktionen grenzten das Babyphone von den anderen Testkandidaten ab. Grund genug für uns, das Babyphone AVENT SCD580 einmal näher anzuschauen. Besonders interessiert waren wir an den gelobten weiteren Eigenschaften. Denn die klassische Babyonone-Funktion, mit der Eltern den Schlaf ihres Nachwuchses von einem anderen Zimmer aus überwachen können, tritt bei diesem Philips AVENT SCD580 ein wenig in den Hintergrund.

Andrea Hoffmann

Andrea Hoffmann ist stolze Mutter zweier Kinder. Neben ihrem Vollzeitjob als Mutter hat Andrea bereits über 100 Produkttest veröffentlicht. Sie testet Produkte wie Kindersitze, Babyphones, aber auch Unterhaltungselektronik. In der wenigen Freizeit fährt sie gerne Inline Skates.

Technische Ausstattung Philips AVENT SCD580/00 Babyphone

Philips AVENT SCD580 im Babyphone Test
Das Avent SCD580 bietet zahlreiche weitere Funktionen. Viele Eltern werden diese Funktionen vielleicht nie nutzen. Dennoch zeigt das SCD580 in unserem Babyphone Test hervorragende Ergebnisse.

Das Philips AVENT SCD580/00 Babyphone besteht aus einer Elterneinheit und einer Sendeeinheit für das Kinderzimmer. Das Babyphone ist mit dem strahlungsreduziertem Eco-Mode ausgestattet. Dieser errechnet selbstständig den stromsparendsten Einsatz von Energie und die reduzierte eingesetzte Sendeleistung. Die Berechnung orientiert sich am Abstand zwischen Elterneinheit und Kinderzimmermodul. Im Haus kann die Reichweite des Babyphones bis 50 Meter betragen. Im Freien sind 330 Meter möglich. Störend auf die Übertragungsqualität können sich Wände und Decken sowie Bäume, Büsche und die Bebauung auswirken. DECT macht das Philips AVENT SCD580/00 Babyphone zu 100 Prozent abhörsicher und sendet störungsfrei in hervorragender Klangqualität. Die Auswahl des Sendkanals erfolgt automatisch. Der Akku des Babyphones hält bis zu 18 Stunden. Die Ladezeit liegt bei 10 Stunden.

Messfunktionen im Kinderzimmer


Das SCD580/00 Babyphone ist mit Sensoren zur Ermittlung der Raumtemperatur als auch zur Prüfung der Luftfeuchtigkeit ausgerüstet. Das Raumklima im Kinderzimmer lässt sich von der Elterneinheit aus überwachen. Der überwachte Temperaturbereich liegt zwischen 10 ⁰C und 40 ⁰C. Für beide Funktionen kann eine Alarmanzeige eingeschaltet werden, wenn zuvor eingegebene Werte über- oder unterschritten werden.

Kommunikation mit dem Baby

Ist das Baby unruhig, dann kann es mit der Gegensprechfunktion des Philips AVENT SCD580/00 Babyphone beruhigt werden. LEDs an der Elterneinheit messen den Geräuschpegel im Kinderzimmer auch bei Stummschaltung der Elterneinheit. Die Geräuschempfindlichkeit lässt sich individuell einstellen. Die Elterneinheit warnt bei zu geringem Ladestand, wenn sie sich außer Reichweite befindet und sie zeigt den Ladestand der Batterie an. Die Lautstärke des SCD580/00 Babyphone ist je nach Bedarf regelbar.


Philips AVENT SCD580: Aktuell bei Amazon am Günstigsten

Projektor für Sternenhimmel und Schlaflieder

[aartikel]B00E6QIV7S:right[/aartikel]Um das Baby zu beruhigen und auf den Schlaf vorzubereiten, strahlt die Babyeinheit vom Philips AVENT Babyphone ein beruhigendes Nachtlicht aus. Der bunte Sternenhimmel lässt sich auch von der Elterneinheit aus einschalten. Fünf verschiedene Einschlaflieder wiegen das Baby sanft in den Schlaf. Die Babyeinheit verfügt über einen MP3-Anschluss. Ein Verbindungskabel für den MP3-Player liegt dem Lieferumfang bei. Damit können Babys Lieblingslieder aus der eigenen Sammlung wiedergegeben werden. Auch die Melodien lassen sich von der Elterneinheit des Philips AVENT SCD580/00 Babyphone aus einschalten.

 

Aktueller Preisvergleich Philips AVENT SCD580/00 Babyphone

Zusatzfunktionen des Babyphones

Nice-to-have ist ein zuschaltbarer Feed-timer. Die digitale Eieruhr kann zum Messen der Essens- oder Schlafenszeiten verwendet werden. Eine Tastensperre für den Transport der Elterneinheit ergänzt die technischen Features. Ein versehentliches Drücken der Tasten beim Transport wird so vermieden. Die Elterneinheit verfügt über einen Aufhänger. Ein Gürtelclip muss extra gekauft werden. Da die Elterneinheit recht groß ist, lässt sie sich schlecht um den Hals tragen. In weißem und silbernem Design strahlt das Babyphone Sauberkeit und Freundlichkeit aus. Es passt in jedes Kinderzimmer.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 2.9/5 (36 votes cast)

Philips SCD535/00 Avent ECO DECT Babyphone

Babyphone im Test von Manuela Jock

In Vorbereitung auf die Geburt eines Kindes müssen junge Eltern viele wichtige Entscheidungen treffen. Neben Fragen bezüglich des Kinderwagens, der Babyschale und der richtigen Sauger will häufig auch die Frage nach dem richtigen Babyphone entschieden werden.

Das Philips Avent SCD 535 Babyphone ist nicht mehr erhältlich
Ein aktueller Test bein Händlern von Babyphones hat leider ergeben, dass das Avent SCD 535 nicht mehr lieferbar ist. Lediglich als gebrauchtes Babyphone ist dieses Modell noch erhältlich.
Als Alternativen empfehlen wir das Philips Avent SCD560 oder das Philips Avent SCD580.
Philips Advent Babyphone SCD 535
Das Philips Avent SCD 535 ist im preislichen Mittelfeld des Babyphones angesiedelt. Eine Reichweite von bis zu 330 Metern, sehr klarer Klang und eine störungsfreie Übertragung zeichnen das Babyphone aus.

Das Angebot am Markt der Babyüberwacher ist riesig. Häufig ist es hilfreich, sich zumindest im Vorfeld auf einen Hersteller festzulegen. Deutsche Markenhersteller wie Avent Philips erfreuen sich eines guten Rufes, was Verarbeitung und Klangqualität betreffen. Die Produktpalette von Philips Babyphones ist mit zehn verschiedenen analogen, digitalen und DECT Babyphonen gut aufgestellt. Durch das ausgewogene Preisangebot zwischen 60 und 220 Euro ist ein Avent Babyphone für eine Vielzahl von Eltern bezahlbar. Von besonderem Interesse sind für viele Eltern die DECT Babyphone, die durch ihre große Reichweite, geringe Störanfälligkeit und gute Übertragungsqualität bei moderatem Stromverbrauch als besonders alltagstauglich gelten.

Die Philips SCD Babyphone 510/00, 525/00 und das 535/00 sind Modelle mit eben dieser DECT-Technik. Besonders das SCD 535 erfreut sich aufgrund seiner störungs- und abhörsicheren Technik sowie den zahlreichen Ausstattungsmerkmalen großer Beliebtheit.

  • DECT-Technologie: Störungsfreie Übertragung durch DECT-Technologie, kristallklarer Sound
  • Überprüfen der Verbindung: Die Elterneinheit gibt ein Warnsignal von sich, wenn die Batterie schwach ist oder Sie den Empfangsbereich verlassen.
  • Zwei-Wege-Kommunikation: Sprechen Sie mit Ihrem Baby mithilfe der Gegensprechfunktion
  • Energiesparender ECO-Modus: Mit dem ECO-Modus kann die Übertragungsleistung und der Energieverbrauch gesenkt werden.
  • Temperaturüberwachung und Luftfeuchtigkeit Überwachung: Mit dem kombinierten Feuchtigkeits- und Temperatursensor kann das Raumklima im Zimmer Ihres Babys überwacht werden.
  • Optische Anzeige des Geräuschpegels: LEDs zeigen den Geräuschpegel im Zimmer des Babys an. Dies auch, wenn die Elterneinheit auf stumm geschalten ist. Zusätzlich ertönt ein vibrierender Signalton, sobald der festgelegte Geräuschpegel erreicht wurde.
  • Ferngesteuertes Nachtlicht und Schlaflieder: Eine Auswahl aus fünf beruhigenden Melodien oder das Nachtlicht kann von der Babyeinheit aus aktiviert werden.

Das Avent SCD 535/00 ist im preislichen Mittelfeld anzusiedeln. Neben einer Reichweite von bis zu 330 Metern, sehr klarem Klang und einer störungsfreien und abhörsicheren Übertragung wird auch ein äußerst umfangreiches Komfortangebot vorgehalten. Dazu gehören die wiederaufladbare, kabellose Elterneinheit, das eigenständige Überprüfen der Verbindung zwischen Sender und Empfangsteil und die lange Betriebszeit von bis zu 24 Stunden ohne Aufladung. Auch der Komfortanspruch des Kindes hat bei der Entwicklung des Avent SCD 535 seine Beachtung gefunden. Die Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Kinderzimmer können mithilfe des Philips Babyphone kontrolliert und dadurch optimal gehalten werden. Fernsteuerbare Schlaflieder und das Nachtlicht begleiten das Kind auf Tastendruck sanft in den Schlaf. Durch die Gegensprechfunktion können Eltern und Kind jederzeit miteinander kommunizieren, auch ohne das die Eltern den Weg in das Kinderzimmer suchen müssen. Abgerundet wird die Komfortausstattung des DECT Babyphone durch die Möglichkeit die Lautstärke der Elterneinheit individuell zu regeln sowie dem energiesparenden ECO-Modus.

 

Aktueller Preisvergleich Philips Avent SCD560/00

Zankapfel DECT Babyphone

Eltern die von einem störungsfreien DECT Babyphone der Marke und des Modelles Philips Avent SCD profitieren möchten, aber eine preiswertere Variante wünschen, sind mit dem Avent SCD 510 oder 525 gut beraten. Beide Babyüberwacher verfügen wie das Philips SCD 535 über die störungsfreie DECT-Technologie. Bei der Komfortausstattung müssen bei den kostengünstigeren SCD 510 und 525 allerdings Abstriche in Kauf genommen werden. Im Vergleich der drei Geräte fehlen vor allem dem günstigsten DECT Babyphone SCD 510/00 einige Komfortmerkmale wie Batterieladeanzeige, Halstrageband und Reisetasche. Auch eine verlängerte Ladezeit der Elterneinheit von drei auf acht Stunden fällt ins Gewicht. Aber eher preis- als komfortbewusste Eltern finden in den Avent Babyphonen 510 und 525 ein verlässliches und störungsfreies Babyphone.

Perfektion ist wie im Leben nur schwer erreichbar. Dies gilt auch für Babyphones von Avent Philips. Die zwar völlig störungsfreie DECT-Technologie wird von Umweltorganisationen und Ökotest immer wieder als strahlungsintensiv bezeichnet. Ein Abstand von zwei Meter zwischen kindlichem Kopf und Babyphone soll die Strahlung im verbesserten ECO-Modus des Philips Avent SCD 535 allerdings auf ein unbedenkliches Niveau senken. Da jedes Babybett mindestens 1,20 m bis 1,40 m Liegefläche aufweist, ist die Platzierung des DECT Babyphone unweit des Fußendes eines Kinderbettes als problemlos zu betrachten.

Das SCD 535 im Praxistest des Familienalltages

Insgesamt ist besonders das Philips Avent SCD 535 ein wertiges Produkt, das den Anforderungen des Familienalltages spielend standhält. Kleiner Praxismängel wie instabile Gürtelclips oder eine zu kurz empfundene Abspieldauer eines Schlafliedes werden durch die störungsfreie Grundfunktion in den Hintergrund gestellt.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 3.6/5 (16 votes cast)

Philips Avent SCD 525 im Babyphone Test

Philips Babyphone SCD 525: Avent Babyphone

Babyphone im Test von Manuela Jock

Mit dem Philips SCD525 steht Eltern ein digitales Babyphone der neuen Generation zur Verfügung. Es punktet mit einer Reichweite bis zu 330 Metern und DECT/DIGITAL Funk. Die Elterneinheit überrascht mit 24 Stunden Betriebszeit und einer strahlungsarmen Übertragungstechnik. Mit dem Avent SCD 525 ist die Überwachung des kindlichen Schlafes noch einfacher geworden.

Das Philips Avent SCD 525 Babyphone ist nicht mehr erhältlich
Ein aktueller Test bein Händlern von Babyphones hat leider ergeben, dass das Avent SCD 525 nicht mehr lieferbar ist. Lediglich als gebrauchtes Babyphone ist dieses Modell noch erhältlich.
Als Alternativen empfehlen wir das Philips Avent SCD560 oder das Philips Avent SCD580.
Avent SCD 525 im Babyphone Test
Philips Babyphone Avent SCD 525: Testsieger beim Babyphone Vergleich der Stiftung Warentest

Das Avent Babyphone verfügt über ein ausreichend langes Kabel. Damit muss es nicht zwangsläufig in der Nähe einer Steckdose aufgestellt werden. Damit das Baby die elterliche Stimme hören kann, ist das Babyphone mit einem Lautsprecher ausgestattet. Dieser kann durch einen einfachen Knopfdruck aktiviert werden. Zur Beruhigung kann das Philips SCD 525 fünf unterschiedliche Einschlafmelodien abspielen. Ein integriertes Nachlicht sorgt für Sicherheit während unruhiger Schlafphasen.

Die Elterneinheit des Philips SCD525 Philips AVENT ECO DECT-Babyphone ist sehr funktionell ausgestattet. Auf dem Display kann die aktuelle Temperatur im Kinderzimmer abgelesen werden. Steigt diese über 30 Grad, erfolgt ein akustischer Alarm. Eine hörbare Warnung erfolgt auch, wenn der manuell eingestellte Temperaturbereich über- oder unterschritten wird.

Die Babyphone Reichweite beträgt 330 Meter. Dies wurde in unseren Bewertungen sehr positiv vermerkt. Bis zu einer Entfernung von 260 Metern zur Sendestation ist der Eco Modus möglich. Im ECO-Modus reduziert sich die Sendeleistung und 60 Prozent Energie (Herstellerangaben) werden eingespart. Wird die Gesamtreichweite von 330 Metern überschritten, erfolgt eine automatische Warnung. Ist der Batterieladestand des Avent SCD 525 zu niedrig, warnt die Elterneinheit ebenfalls. Diese ist wiederum sehr kompakt konzipiert. Sie kann an einem Gürtelclip oder um den Hals getragen werden. Die Ladezeit beträgt acht Stunden. Hilfreich: Die Bedienung des Menüs ist über das Display möglich.

Mit 120 zur Verfügung stehenden Kanälen verfügt das DECT Babyphone über ausreichend viele Sendemöglichkeiten. Das Babyphon sendet digital. Lautstärke und Mikrofonempfindlichkeit können durch entsprechende Tasten und eingestellt werden.

Beim Babyphone Test der Stiftung Warentest wurde das SCD 525 Avent Babyphone Testsieger beim Babyphone Vergleich. Das Avent 525 überzeugt auch uns durch die exquisite Klangqualität, Weiterleitung von leisesten Geräuschen und die Anzeige von Geräuschen durch LED Lampen. Die Kontrollleuchten für den Sendebereich werden ebenfalls als positiv in die Bewertung mit einbezogen. Sie wurden als sehr hilfreich empfunden. Als digitales Babyphone für störungsfreien Empfang und abhörsichere Datenübertragung bekam das SCD525 bei der Stiftung Warentest und in unserem Babyphone Test Höchstnoten. Das Philips SCD525 wurde als strahlungsarm, leistungsstark und absolut zuverlässig von den Testern eingeschätzt.

Vorteile des SCD 525 Avent Babyphone

  • Stiftung Warentest Babyphone Testsieger mit der Note 1,8
  • Zahlreiche Funktionen für größtmögliche Sicherheit
  • Störungsfreier Empfang in unserem Babyphone Test (DECT-Babyphone)
  • Abhörsicher
  • Gegensprechanlage
  • Einschlafmusik
  • Nachtlicht

 

Nachteile des SCD 525 Avent Babyphone

  • Lautstärke der Schlaflieder relativ hoch
  • Keine Babyphone Kamera
  • Kein Video Monitor

 

Aktueller Preisvergleich Philips Avent SCD620/26 Video Babyphone

 

Bewertung des Philips Avent SCD 525

In unserem Babyphone Test hat sich das Avent SCD 525 als absolut zuverlässig gezeigt. Alle Versuche, den Empfang des Babyphones mit haushaltsnahen technischen Geräten zu beeinflussen, sind gescheitert. Das Avent SCD 525 zeichnete sich im Test als störungsfrei aus. Dank der positiven Bewertung unserer Tester und in Anbetracht des inzwischen gesunkenen Preises ist das Avent SCD 525 ausnahmslos zu empfehlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 2.9/5 (12 votes cast)

Philips Babyphone Avent SCD 510

Das Philips Babyphone Avent SCD 510 im Babyphone Test

Philips Babyphone Avent SCD 510

Babyphone im Test von Rolf Meinzer

Avent ist die Marke für Babyartikel der Firma Philips. Artikel zur Flaschenernährung gehören genauso zum Programm wie Artikel zur Gesundheit. Als Technikhersteller verfügt Philips natürlich auch über eine beachtliche Auswahl an Babyphones. Ob mit klassischer analoger Technik oder als modernes Gerät, welches strahlungsarm ist, bleibt dem Kundenwunsch überlassen.

Das Philips Avent SCD 510 Babyphone ist nicht mehr erhältlich
Ein aktueller Test bein Händlern von Babyphones hat leider ergeben, dass das Avent SCD 510 nicht mehr lieferbar ist. Lediglich als gebrauchtes Babyphone ist dieses Modell noch erhältlich.
Als Alternativen empfehlen wir das Philips Avent SCD501 oder das Philips Avent SCD560.
Das Philips Babyphone Avent SCD 510 im Babyphone Test
Das Philips Avent 510 in unserem Babyphone Test ist ein modernes DECT Babyphone mit einer Reichweite von bis zu 330 Metern.

Das Philips Avent 510 ist ein modernes DECT Babyphone. Die Übertragung von Baby Geräuschen erfolgt digital. Diese Verbindungsart sorgt auf der großen Reichweite von bis zu 330 Meter für einen sehr klaren Klang. Dieser klare Klang ist auch wichtig für die Gegensprechfunktion an der Elterneinheit. Dadurch ist jederzeit ein schneller und direkter Sprachkontakt zum Kind möglich, was eine deutliche Erhöhung der Sicherheit bedeutet. Natürlich wird damit auch eine schnellere Elternabsprache ermöglicht.
Großen Wert haben die Entwickler des Philips SCD 510 auf die richtige Beleuchtung des Babyphone gelegt. Das Nachtlicht ist in seiner Strahlenintensität auf die empfindlichen Augen des Neugeborenen und Baby abgestimmt.

Ausstattungsmerkmale des Philips Babyphone Avent 510

  • DECT Babyphone, garantiert störungsfrei (DECT-Technologie)
  • Durch den klaren Klang können die Bedürfnisse des Babys schneller erkannt werden
  • Lautstärkenregelung per Knopfdruck
  • Optische Geräuschpegelanzeige durch LEDs zur Sichtkontrolle
  • Große Babyphone Reichweite von bis zu 330 m
  • 24 Stunden Betriebszeit bis zum nächsten Aufladen
  • Automatische Überprüfung der Verbindung und des Batterieladestandes
  • Warnsignal bei schwachen Batterien oder Verlassen der Reichweite
  • Gürtelclip zur praktischen Befestigung beispielsweise am Hosenbund
  • Beruhigendes Nachtlicht. Arbeitserleichterung in der Nacht
  • Durch die Gegensprechfunktion kann das Baby schnell Zuspruch durch die Eltern erfahren

 

Aktueller Preisvergleich Philips Avent Dect Babyphone SCD580/00 mit Sternenlichtprojektor

 

Produkt Bewertungen

Das Gesamtfazit kann also durchaus als positiv bezeichnet werden. Ansprechendes Design, einfache Bedienung und Funktionen die den Alltag mit Baby und Kleinkind wirklich erleichtern. Allerdings gibt es eine kleine Einschränkung im Bezug auf das Philips Babyphone SCD 510. Das Elternteil ist selbst auf maximaler Lautstärke für so manchen turbulenten Alltag zu leise. Am Tage kein Problem, durch einen Blick auf die LED Geräuschpegelanzeige ist eine Kontrollmöglichkeit vorhanden. Wer allerdings einen sehr festen und tiefen Schlaf hat, läuft Gefahr, das Babyphone dann eventuell nicht zu hören. In diesem Fall ist vielleicht der Kauf eines der anderen Philips Avent Babyphon ratsam.

Aber alle Käufer die ein qualitativ hochwertiges Babyphone eines namenhaften Herstellers wünschen, aber nicht mehr als 100 Euro ausgeben möchten, sollten das Avent Babyphone SCD 510 in die engere Auswahl nehmen und bei Gefallen kaufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 3.1/5 (7 votes cast)