Philips Avent SCD923/26

Mit dem vielseitigen Connected Video-Babyphone Philips Avent SCD 923/26 können Sie eine sichere Verbindung zu Ihrem Nachwuchs aufrechterhalten und Ihr Baby über das 4,3 Zoll (knapp 11 cm) große Display bzw. über die Baby Monitor+App beobachten. Mehrere verschlüsselte Kanäle zwischen Eltern- und Babyeinheit sorgen für eine private Verbindung, wobei die Elterneinheit aufladbar ist und ihren Nutzern eine Akkulaufzeit von zwölf Stunden bietet.

Philips Avent SCD923/26
Das Philips Avent SCD923/26 besteht aus einer Kamera (Babyeinheit) und einer Eltereinheit mit knapp 11cm (4,3 Zoll) großem Monitor. Über die Baby-Monitor-App kann der Empfang auch auf dem eigenen Smartphone erfolgen. Foto: Philips

Digitaler Zoom und Nachtsichtfunktion

Die Babyeinheit ist zudem mit einer Full-HD-Kamera ausgestattet, die über einen digitalen Zoom sowie über eine Nachtsichtfunktion verfügt, sodass rund um die Uhr klare Bilder von Ihrem Nachwuchs übertragen werden. Ebenso gut ist die Reichweite von bis zu 50 Metern im Innenbereich und rund 400 Metern im Außenbereich.

Angebot
Philips Avent Babyphone mit Kamera 1080p und App-Unterstützung, Tag- und Nachtsicht, Zwei-Wege-Audio, unbegrenzete Reichweite, Secure Connect-System, 12 Stunden Akkulaufzeit (Modell SCD923/26)
  • Die Full HD-Kamera mit Nachtsichtfunktion und digitalem Zoom ist so konzipiert, dass Sie immer mit Ihrem Baby in Verbindung bleiben
  • Mit der Philips Avent Baby Monitor App können Sie Ihr Kleines zu Hause und unterwegs sehen und hören
  • Elterneinheit mit bis zu 400 Metern Reichweite zu Hause, Baby Monitor App mit unbegrenzter Reichweite
  • Bis zu 12 Stunden kabellose Ãœberwachung mit der Elterneinheit mit einer Bildschirmdiagonale von 10,9 cm
  • Lieferumfang: 1x Elterneinheit, 1x Babyeinheit, 2x Netzteile, Baby Monitor App

Temperatursensor und integriertes Nachtlicht

Mithilfe des integrierten Raumthermometers können Temperaturüber- bzw. -unterschreitungen festgestellt werden und Sie werden durch einen ausgelösten Alarm davon in Kenntnis gesetzt. Darüber hinaus ist das Babyphone auch mit einem integrierten Nachtlicht ausgestattet, wodurch sehr angenehme Lichtverhältnisse geschaffen werden können. Über die Elterneinheit kann man das Nachtlicht auch ein- oder ausschalten bzw. die Leuchtstärke anpassen.

Philips Avent SCD923/26. Foto: Philips
Beruhigend für Kind und Eltern: Der Schlaf des Babys kann jederzeit über den Monitor oder das eigene Smartphone überwacht werden. Foto: Philips

Gegensprechfunktion und beruhigende Schlaflieder

Sehr praktisch ist zudem die Gegensprechfunktion, mit dem Sie Ihr Baby gegebenenfalls beruhigen oder ihm vorsingen können. Außerdem können Sie zur Beruhigung Ihres Kindes aus 15 verschiedenen Stücken wählen, die von Naturgeräuschen bis hin zu Vogelgezwitscher bzw. Schlafliedern reichen. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Schlaflied aufzunehmen und es nach Wunsch dem Baby vorzuspielen. Sofort nach dem Auspacken ist das Philips Avent SCD923/26 Tag und Nacht einsatzbereit, da die Baby- und die Elterneinheit schon angeschlossen sind und das WLAN sehr einfach einzurichten ist.

Übersicht: Unterschiede aktueller Philips Avent SCD Modelle

Modell
NamePhilips Avent SCD843/26Philips Avent SCD845/26Philips Avent SCD923/26
ArtKamera-BabyphoneKamera-BabyphoneKamera-Babyphone
Reichweite (innen/außen)50/300m50/300m50/400m
Batteriewarner/Batteriestandsanzeigejajaja
Stromversorgung BabyeinheitNetzteilNetzteilNetzteil
Stromversorgung ElternteilNetzteil (integrierter Akku)Netzteil (integrierter Akku)Netzteil (integrierter Akku)
Optische Geräuschpegelüberwachungjajaja
Gegensprechfunktionjajaja
Nachtlichtjajaja
Schlafliederjajaja
Temperaturüberwachungjajaja
Download BedienungsanleitungAnleitung (PDF)Anleitung (PDF)Anleitung (PDF)
TestberichtTestbericht Philips Avent SCD843/26Testbericht Philips Avent SCD845/26Testbericht Philips Avent SCD923/26
Amazon-Preis*172,90 EUR241,99 EUR299,99 EUR

Unterschied zum Philips Avent SCD921/26

Ebenso vielseitig präsentiert sich das Philips Avent SCD921/26, das wie das SCD 923/26 über ein 4,3-Zoll-Display, einen digitalen Zoom sowie eine Nachtsichtfunktion verfügt, sodass Sie Ihr Baby auch bei Dunkelheit im Auge behalten können. Die beiden Einheiten stehen durch einen verschlüsselten Modus miteinander in Verbindung, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Die Reichweite liegt im Haus bei rund 50 Metern, im Außenbereich bei rund 400 Meter, wird die Smartphone-App genutzt, so ist man von der Reichweite aber völlig unabhängig. Außerdem haben Sie über die Babyeinheit die Möglichkeit, beruhigende Schlaflieder vorzuspielen bzw. mit Ihrem Baby über die Gegensprechfunktion zu kommunizieren. Insgesamt stehen den Nutzer dafür 15 Melodien, Lieder bzw. Klänge zur Verfügung und via App können auch selbst aufgenommene Geräusche oder Lieder abgespielt werden. Für eine angenehme Atmosphäre im Kinderzimmer sorgt das Nachtlicht, die Raumtemperatur wird mithilfe des integrierten Temperatursensors überwacht. Natürlich haben die umfangreichen Funktionen auch ihren Preis, denn bei beiden Babyphonen liegen die Kosten bei über 300 Euro.

Philips Avent SCD923/26. Foto: Philips
Die Elterneinheit des Philips Avent SCD923/26 verfügt über einen integrierten Akku. Im Eco-Modus kann der Empfang bis zu 12 Stunden kabellos erfolgen. Foto: Philips

Ein Philips Avent SCD Babyphone kaufen:

Manuela Jock
Manuela ist derzeit unser Kücken in unserem Babyphone Test-Team. Sie ist 23 Jahre jung und studiert derzeit an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Lehramt. In der Freizeit spielt sie aktiv in einer Musikgruppe mit. Aber auch Tennis und Skilaufen steht bei ihr hoch im Kurs.
Manuela Jock

Neuste Tests von Manuela Jock (zeige alle)