Analoge Babyphones

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Strahlungsarm – ist ein analoges Babyphone für das Baby gesünder?

Ein analoges Babyphone gilt als strahlungsärmer als digitale Babyphones, die mit DECT-Technik arbeiten. Was ist aber DECT-Technik? Unter DECT wird eine schnurlose Übertragungstechnik aus dem Bereich der Telekommunikation bezeichnet. Zum Verbinden mit der Basis wird ein Signal ausgesendet. Es entsteht ein elektromagnetisches Feld, das mit einer hohen Frequenz pulsiert. Auch die Basisstation sendet ein elektromagnetisches Feld aus. So entstehen Elektrosmog und gepulste Funkwellen, vor denen viele Experten warnen. Einen sicheren Nachweis, dass die Strahlung gefährlich ist, gibt es jedoch noch nicht. Deshalb machen sich besonders junge Eltern Sorgen, die ihr Baby mit einem Babyphone überwachen wollen, denn ein Babyphone ohne Strahlung gibt es nicht.

In der Gruppe der analogen Babyphones finden sie nur Geräte, deren Sprachübertragung nicht über den DECT-Standard  stattfindet. Allen Geräten ist gemein, dass sie nur Sprache übertragen, keine Bilder. Babyphones mit Kameraüberwachung finden Sie in unserem Test „Babyfon mit Kamera“

Name Vivanco BM 440 ECO Plus Reer 5006 – Walkie Talkie Babymoov A014002 Babyphon Expert Care Babymoov A014200 Digital Green Hartig + Helling MBF 8020 Beurer JBY 86 (Janosch)
Bild
Kanäle 2 9 16 n.B. n.B. 2
Frequenz n.B. 446 MHz 865 Mhz 865 MHz 864 MHz 864 MHz
Reichweite 75 m 5 km 1000 m 800 m 800 m 800 m
Batteriewarner
Stromversorgung Elternteil Netzteil oder Akku Ladeschale oder Akku Ladeschale oder Akku Netzteil oder Akku Ladeschale oder Akku Ladeschale oder Akku
Stromversorgung Babyeinheit Netzteil Ladeschale oder Akku Netzteil oder Batterien Netzteil oder Batterien Netzteil oder Akku Netzteil oder Batterien
Optische Geräusch-pegelüberwachung nein nein ja; zzgl. Vibrationsalarm ja; zzgl. Vibrationsalarm Nur Vibrationsalarm ja
Gegensprechfunktion
Luftfeuchtigkeit
Nachtlicht
Schlaflieder
Temperatur-überwachung
Test Ökotest “sehr gut” (11/2009) Testbericht Testbericht
Download Bedienungsanleitung n.B. Bedienungs- anleitung n.B. n.B. Bedienungs- anleitung Bedienungs- anleitung
Straßenpreis n.B. 70 EUR 65 EUR 100 EUR 55 EUR 55 EUR

Analoge Babyphones von Reer

Babyphone Reer 50020 Rigi 400 Babyphone Reer 50010 Neo 200 Babyphone Reer 1200 – Babyphone Neo
Bild
Übertragung Analog Analog Analog
Reichweite innen/außen 50m / 400m 50m / 200m 50m / 150m
Gegensprechfunktion nein nein nein
Temperatursensor nein nein ja
Nachtlicht ja nein nein
Verbindungskontrolle ja nein ja
Batteriewarner ja ja ja
Netzstrom beide Einheiten ja ja ja
Batterie / Akku Babyeinheit nur Netzteil nur Netzteil Netzteil / 4x AAA oder Akku (nicht im LIeferumfang)
Batterie / Akku Elterneinheit 3x AAA NiMH Akkus (im Lieferumfang) 3x AAA / Akkus (nicht im Lieferumfang) 3x AAA oder Akkus (nicht im Lieferumfang)
Bedienungsanleitung Download Download
Straßenpreis* Hier auf Amazon.de EUR 22,90

Sind analoge Babyphones schlechter als digitale Babyphones?

Ein Babyphone analog überträgt die Signale nicht über DECT. Die Übertragung gleicht der Technik eines Walkie-Talkie. Diese gilt als strahlungsärmer. Die Übertragung findet bei einem analogen Babyphone über weniger Kanäle statt und analoge Babyphones gelten als nicht abhörsicher. Nutzer eines Babyphone strahlungsarm klagen zudem oft über Störgeräusche und ein Rauschen, das bei digitalen Babyphones nicht auftritt. Ein analoges Babyphone ist auf die Übertragung von Sprache beschränkt. Mit einem DECT-Babyphone werden zur Sprache zusätzlich Videos aus dem Kinderzimmer und die Raumtemperatur übertragen. Bei der Videoübertragung sendet das DECT-Babyphone immer Funkwellen aus. Hersteller bieten für ein strahlungsarmes Babyphone den Eco Modus an. Das Babyphone passt die Sendeleistung der Entfernung zum Empfänger an. Mit abschaltbarer Einschaltautomatik aktiviert sich das Babyphone nur dann, wenn ein Geräusch wahrgenommen wird. Ansonsten herrscht Funkstille. Die Ton- und Bildqualität ist mit DECT-Technik hervorragend. Während die Kanalwahl von digitalen Babyphones automatisch erfolgt, müssen die passenden Kanäle bei einem Babyphone analog manuell gesucht werden. In der Reichweite sind digitale Babyphones einem analogen Babyphone überlegen. Während die Reichweite eines Babyphone analog innen bei 50 Meter liegt, werden im Außenbereich um die 200 Meter erreicht. Die Reichweite Babyphone digital reicht um ein Vielfaches weiter. Analoger Funk kann keine zusätzlichen Informationen, wie die Raumtemperatur, aus dem Kinderzimmer übertragen. Eine Ausnahme ist das Reer 1200 Babyphone Neo.

Babyphone mit hoher Reichweite und wenig Strahlung – geht das?

Ja, das geht, wenn auch nur mit wenigen Modellen. Ein Vertreter ist das analoge Babyphone DBX-82 von Acecto. Das Babyphone mit einer Reichweite über 2 Kilometer sticht die analoge Konkurrenz aus. Das DBX-82 funktioniert mit PMR-Technik wie ein Walkie-Talkie. Es kann bis zu acht Babyeinheiten erweitert werden und es ist das einzige analoge Babyphone des Herstellers. Sonst ist ein Babyphone mit hoher Reichweite nur mit DECT-Technik verfügbar. Mit der Einschaltautomatik kann die Strahlung jedoch reduziert werden. Zudem raten Experten, das Babyphone mindestens einen Meter entfernt vom Babybett aufzustellen und immer am Fußende zu platzieren.

Analoge Babyphones – die Bestseller

Analoge Babyphones: Das Fazit

Wer auf Videoübertagung verzichten kann, der ist mit einem analogen Babyphone gut bedient. Das Babyphone strahlungsarm ist aber in der Regel in der Babyphone Reichweite und in den Funktionen eingeschränkt. Die Strahlung eines Babyphone analog lässt sich im ECO-Modus und mit der geräuschaktiverten Einschaltautomatik nochmals reduzieren. Eine abschaltbare Reichweitenkontrolle mindert die Strahlung Babyphone zusätzlich.

 

Weitere Babyphone Tests

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 4.4/5 (9 votes cast)

Analoge Babyphones, 4.4 out of 5 based on 9 ratings

Schreibe einen Kommentar

40 + = 41