Babyphone mit Kamera

Da es vielen Eltern nicht mehr ausreicht, nur zu hören, ob es ihrem geliebten Kind an nichts fehlt, ist das Angebot an Babyphone mit integrierter Kamera in den letzten Jahren enorm gestiegen. Denn eine eingebaute Kamera bringt eine Menge Vorteile mit sich. Genau wie bei anderen technischen Geräten mit vielen verschiedenen Funktionen müssen beim Kauf zusätzliche Punkte beachtet werden. Umso wichtiger, ein Babyphone vor dem Kauf einem umfassenden Test zu unterziehen.

 

Im Babyphone Test Babyphones mit Kamera

Für besorgte Eltern gibt es viele Gründe, über die Anschaffung eines Babyphone mit Kamera nachzudenken. Bild: Motorola

Der größte Vorteil bei einem Babyphone mit Kamera ist für die Eltern der indirekte Blickkontakt. So können sich die besorgten Eltern noch beruhigter in anderen Räumen aufhalten. Immer mit dem Wissen, dass es dem Baby gut geht.
Auch wenn das Baby wach sein sollte, können die Eltern mit einem Blick auf den Monitor schnell entscheiden, ob sie ins Kinderzimmer gehen sollten oder das Baby sich gut mit sich selbst beschäftigt. Bei seltsam vorkommenden Geräuschen kann man mit nur einem kurzen Blick die Situation leichter einschätzen.

Kamera im Babyphone meist nicht der einzige Mehrwert
Da viele Geräusche in der ersten Zeit von den Eltern als außergewöhnlich wahrgenommen werden, ist dies ein klarer Vorteil gegenüber einem Babyphone, das ausschließlich Ton und Sprache überträgt. Heutige Babyphones übertragen jedoch noch weitere Daten wie beispielsweise die Zimmertemperatur. Wenn ein solches Video Babyphone nicht nur Geräusche überträgt, sondern auch Temperatur und Bild, hat man durch die Kombination der verschiedenen Informationen eine bessere Vorstellung vom Wohlbefinden des Kindes. So können die Eltern darauf eingehend agieren und werden von im Alltag mit dem Kind ein wenig entlastet.

Die Handhabung der Kamera ist wichtig
Ein Nachteil der Babyphone mit Video ist allerdings, dass durch die verschiedenen Funktionen der Kamera und des Monitors auch die Handhabung etwas komplizierter wird. Gerade für Großeltern, die möglicherweise mal auf das Kind aufpassen sollten, könnte dies ein Hindernis darstellen. So kann die Akzeptanz des Babyphone leiden, was bei der Anschaffung bedacht werden sollte.
Falls man sich jedoch trotzdem für ein Babyphone mit Kamera entscheidet, ist es wichtig, mit den Betreuungspersonen die Anleitung zusammen durchzugehen. Meist erübrigen sich die Fragen dann von allein, da die Gebrauchsanweisungen in den meisten Fällen sehr einfach gehalten sind und zusätzliche Bilder für leichteres Verständnis sorgen. In unserem Babyphone Test glänzten alle Marken-Babyphone mit einer einfachen und verständlichen Bedienungsanleitung,

Infrarot-Kamera im Babyphone: Nachtsicht garantiert
Einige Video Babyphone werden mit einer Infrarot-Kamera angeboten. Mit dieser haben die Eltern auch nachts einen klaren Blick auf das Kind und können gegebenenfalls beruhigt weiterschlafen. Beim Kauf eines Babyphone mit Kamera ist unserer Meinung nach zwingend darauf zu achten, dass die Nachtsicht garantiert ist. Denn kein Bild eines Babyphones mit Kamera, welches sich im Dunkeln kein vernünftiges Bild liefert, bringt einen Mehrwert für die Eltern. Die einfache Möglichkeit, ein Smartphone als Babyphone mit Kamera einzusetzen, haben wir vor kurzem getestet. Größter Kritikpunkt war hier die mangelnde Nachtsicht der im Handy integrierten Kamera. Eltern, die auch in Dunkelheit ein aussagekräftiges Kamerabild ihres Lieblings wünschen, kommen nicht um die Anschaffung ein Babyphone mit Infrarot-Kamera herum.

Babyphone Kamera-Test: Darauf sollte geachtet werden:

  • Liefert die Babyphone Kamera auch nachts aussagekräftige Bilder?
  • Kann die Kamera vernünftig am Bett montiert werden?
  • Ist der Winkel der Babyphone Kamera einstellbar?
  • Ist die maximale Betriebsdauer im Batteriemodus akzeptabel?
  • Liefert der digitale Bildschirm ein detailliertes Bild?
  • Ist die Kamera- und Bildschirm-Auflösung hoch genug?


Die von uns getesteten Babyphone mit Kamera auf einen Blick
.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 2.8/5 (11 votes cast)
Babyphone mit Kamera, 2.8 out of 5 based on 11 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


8 + 1 =