Motorola Babyphone: Babyphone von Motorola im Test

Im Babyphone Test Motorola MBP 36

 

Motorola Babyphone MBP36 und MBP30

Babyphone im Test von Andrea Hoffmann

Den meisten Menschen dürfte Motorola im Zusammenhang mit Mobilfunk-Telefonen ein Begriff sein. Auch in der Sparte Übertragungstechnik ist Motorola aktiv, auch wenn man auf den ersten Blick hier keinen Zusammenhang sieht. Babyphones, die ebenfalls vom Know-How eines Mobilfunkunternehmens profitieren, sind eine sinnvolle Ergänzung im Konzern. Ob Babyphones von Motorola den gehoben Ansprüchen von Eltern genügen, erfahren Sie in unserem Babyphone Test.

Motorola Babyphone MBP36

Im Babyphone Test Motorola MBP 36

Das digitale Babyphone MBP36 hat eine Babyphone Kamera sowie ein Infrarot-Nachlicht.

Viele junge Eltern sind erstmal verunsichert im Umgang mit ihrem Baby. Ihre Fürsorge führt häufig zu einem großen Bedürfnis nach Sicherheit. Mit einem Babyphone mit Kamera können Eltern diesem Sicherheitsverlangen unkompliziert nachkommen.

Beim Motorola MBP36 handelt es sich um ein digitales Babyphone. Die digitale Technologie ermöglicht eine störungsfreie Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Die Kamera an der Babyeinheit, die mit Infrarot-Nachtsicht versehen ist, ist schwenk- und neigbar. Der Empfänger verfügt über ein 3,5 Zoll großes LC Farbdisplay. So können die Eltern ihr Kind bei Tag und Nacht auf ihrer Elterneinheit beobachten.

Ausstattung und Lieferumfang des MBP36

  • 2,4GHz digitale Übertragung (digitales Babyphone)
  • Babyphone Reichweite bis zu 300m
  • 3,5 Zoll großes LC Farbdisplay im Empfänger
  • Kamera mit Zoomfunktion Kamera schwenken- und neigbar
  • Infrarot Nachtsicht
  • Gegensprechfunktion
  • Kontrolle und Anzeige der Raumtemperatur
  • Hochsensibles Mikrofon
  • Mobil in Haus und Garten: Reichweitenkontrolle mit Warnsignal
  • Warnsignal bei niedrigem Akkustand
  • Lautstärkeregelung
  • 3 verschiedene Schlaflieder

Das ETM Testmagazin urteile im April 2012 mit „Sehr Gut“. Kein Wunder, lassen das ansprechendes Design, die einfache Bedienung und die Vielzahl an Ausstattungsmerkmale des Motorola Babyphone MBP36 kaum Wünsche offen. Auch im Babyphone Preisvergleich schneidet das Babyphone gut ab, andere Babyphones im Premiumsegment mit ähnlichen Ausstattungsmerkmalen sind teurer.

Lediglich der etwas instabile Gürtelclip an der Elterneinheit wäre zu bemängeln. Dieses Problem weisen allerdings eine Vielzahl von Babyphone in unserem Test auf. Aktuell ist das Motorola MBP36 bei Amazon am Günstigsten im Handel. Einen aktuellen Preisvergleich über das MBP36 erhalten Sie beim Preisvergleich Shoppingfritz.de

 

Motorola Babyphone MBP30

Im Babyphone Test Motorola MBP30

Das Motorola Babyphone MBP30 macht im Akku-Betrieb nach rund 3,4 Stunden schlapp.

Das Motorola MBP30 ist der kleine Bruder des Motorola Babyphone MBP36. Auch dieses Babyphone besitzt eine Kamera. Das MPB30 ist dabei deutlich günstiger im Erwerb. Allerdings muss dafür ein kleineres Farbdisplay in der Elterneinheit in Kauf genommen werden. Aber auch das 2,4 Zoll große Display der Elterneinheit ist ausreichend, um dass Kind im Schlaf zu beobachten.

Produkt Informationen Video Babyphone MBP30

  • Babyphone mit Farb-Kamera. Baby Monitor 2,4 Zoll in der Elterneinheit
  • Digitale Signalübertragung von 2,4 – 2,4835 GHz
  • Babyphone Reichweite bis zu 130 Meter
  • Digitales Babyphone, rauschfreie Übertragung durch digitale Technik
  • Geräusch Empfindlichkeit an der Babyeinheit in 5 Stufen einstellbar
  • Gegensprechfunktion
  • Die Kamera ist wandmontagefähig und in alle Richtungen schwenkbar

 

Bewertung und Meinungen

Der Lieferumfang und die Ausstattung ist sehr gut, was dieses Produkt zu einer preisgünstigen Alternative zu den hochpreisigen Babyphones mit Kamera macht. Allerdings muss die schwache Leistung des Akku der Elterneinheit bemängelt werden. Mit einer Akkulaufzeit von knapp 3,5 Stunden ohne Ladung wird die Elterneinheit keine Nacht ohne zusätzliche Stromversorgung überstehen. In der Nacht muss das Gerät also an die Ladestation angeschlossen und der Akku geladen werden. Dies macht die Handhabung umständlich und kompliziert. Eine Alternative wären zwei Ladestationen. Nur so lässt sich ein ständiges Umstecken der Ladestation vermeiden.

Aktuell ist das Motorola Babyphone MBP30 bei Amazon am Günstigsten im Handel. Einen aktuellen Preisvergleich über das MBP30 erhalten Sie beim Preisvergleich Shoppingfritz.de

 

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 3.9/5 (7 votes cast)
Motorola Babyphone: Babyphone von Motorola im Test, 3.9 out of 5 based on 7 ratings