Babyfon Vivanco: Vivanco BM 440 Eco Plus im Test

Im Test das Babyphone Vivanco BM 440 Eco Plus

Babyfon Vivanco: Vivanco BM 440 Eco Plus

Babyphone im Test von Rolf Meiner

Das Vivanco Babyphon – BM 440 ECO Plus ist ein strahlungsarmes Babyphone. Es ist frei von magnetischen und elektrischen Feldern und kann somit im Kinderzimmer bedenkenlos verwendet werden. Das BM440 verfügt über alle notwendigen Funktionen um den Schlaf des Babys zu überwachen.

Im Test das Babyphone Vivanco BM 440 Eco Plus

Das Babyphone Vivanco BM 440 Eco Plus zeigte sich sehr strahlungsarm in unserem Babyphone Test. Es ist sehr preisgünstig, bietet jedoch auch kaum Komfort.

Das Set des Vivanco BM 440 ECO plus besteht aus dem Babyphon, einer Elterneinheit, zwei Netzteilen und einem Akku-Pack für die Elterneinheit. Das weißblaue Design des Babyphone Vivanco strahlt Natürlichkeit und Frische aus. Das Babyfon Vivanco wurde mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Ökotest urteilte mit einem “sehr gut” (11/2009). Das Gerät ist strahlungsarm und erzeugt keine elektromagnetischen Felder. Es reduziert die Strahlung um 95 Prozent. Dazu sendet das Vivanco Babyphone ohne gepulste Funkwellen. Auf DECT und DIGITAL wird komplett verzichtet. Mit zwei unterschiedlichen Kanälen und einer Babyphone Reichweite von gut 75 Metern ist es für den Gebrauch innerhalb eines Hauses konzipiert. Geht der Akku zur Neige ertönt ein Alarm. Am Batteriefach befindet sich eine Kindersicherung.

Die Einschaltautomatik des Babyphone Vivanco ist geräuschoptimiert und lässt sich manuell einstellen. Der Empfang ist durch den digitalen Pilotton ausreichend. Die Lautstärke kann an einem Regler eingestellt werden. Das Babyphon ist optimal, wenn man sich nicht zu weit von dem schlafenden Kind entfernt. Dabei müssen Sender und Empfänger auf den gleichen Kanal eingestellt sein.

Vivanco Babyfon – BM 440 ECO Plus im Test

Öko-Test ernannte im Heft 11/2009 (Babyphone Test) das BM 440 als Testsieger von 18 getesteten Babyphones. Der Hauptgrund für den Testsieg war die geringe elektromagnetische Strahlung. Die elektromagnetischen Wellen betrugen laut Öko-Test in einem Meter Abstand weniger als 1/10 des Versorgungswertes von 100 Mikrowatt pro Quadratmeter. Im Vergleich dazu wurde das BM 440 von Stiftung Warentest lediglich mit der Note 3,9 der Babyphone im Test bewertet. So unterschiedlich können individuelle Bewertungen ausfallen. Der Babyphone Vergleich wurde nach Punkten bewertet:

  • Übertragung: 3,2
  • Handhabung: 4,5
  • Umwelteigenschaften: 2,2

 

Vorteile des Vivanco Babyphon Vivanco BM 440 ECO plus

  • Strahlungsarm
  • Elterneinheit und Babygerät bieten Auflademöglichkeit für Akku
  • Batteriealarm

 

Nachteile des Vivanco Babyphon Vivanco BM 440 ECO plus

  • Geringe Reichweite
  • Starke Rauschgeräusche bei der Übertragung
  • Nur 2 Kanäle
  • Keine Babyphone Kamera
  • Gelegentlicher Verbindungsausfall aus unterschiedlichen Gründen

 

Details: Produktbeschreibung

  • Reichweite: Maximal 75m
  • Akkuladefunktion für die Eltern- und Babyeinheit
  • Lieferumfang: Babyeinheit, Elterneinheit, 2 Netzteile, Akku-Pack für Elterneinheit
  • Stromversorgung: Akku und Netzbetrieb

 

Babyphone im Test: Meinungen und Bewertung

Trotz der reduzierten Strahlung sind viele Eltern mit dem lauten Geräuschpegel und dem gelegentlichen Ausfall des Gerätes überfordert. Für Minimalisten, welche die Qualität der Übertragungen nicht stört, ist das Babyphon eine gute Entscheidung.

Das Vivanco Babyphone wird aktuell bei Amazon für rund 50 EUR angeboten.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Wie informativ war dieser Babyphone Test? Bitte bewerte diesen Babyphone Testbericht:
Rating: 4.0/5 (10 votes cast)
Babyfon Vivanco: Vivanco BM 440 Eco Plus im Test, 4.0 out of 5 based on 10 ratings

2 Kommentare für "Babyfon Vivanco: Vivanco BM 440 Eco Plus im Test"